Tradition eines Familienunternehmens

Knut Viebahn

Knut Viebahn

Knut Viebahn gründete 1979 als Familienunternehmen den Handel mit Kunst und Antiquitäten und führte Viebahn Fine Arts in drei Jahrzehnten zu internationaler Anerkennung und partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit Museen, passionierten Sammlern, Connaisseurs, Innenarchitekten und Kunsthändlern.

Viebahn Fine Arts ist spezialisiert auf erlesenes Kunsthandwerk, museale Möbel, Meisterleistungen der Uhrmacherkunst und Europäische Skulpturen, insbesondere des Klassizismus. Im Jahr 1991 hat die Galerie in Worpswede bei Bremen den neu errichteten Firmensitz bezogen, ein elegantes Landhaus mit weitläufigen Ausstellungsflächen.

Lennart Viebahn

Lennart Viebahn

Nils Viebahn

Nils Viebahn

In zweiter Generation wird die Familientradition weitergeführt und zugleich um neue Spezialgebiete erweitert; Als Partner leiten Nils Viebahn den Bereich Kunst und Antiquitäten und Lennart Viebahn das Sammelgebiet historische Waffen und Rüstungen.